skip to Main Content

Zinscap-Prämie: "Banken müssen Formularverträge anpassen"

Zinscap-Prämie: „Banken müssen Formularverträge anpassen“

Erneut hat der Bundesgerichtshof (BGH) vorformulierte Klauseln mit Kostenpositionen in Kreditverträgen geprüft und seine wenig bankenfreundliche Rechtsprechung fortgeführt. Die Vereinbarung einer laufzeitunabhängigen Zinscap-Prämie beziehungsweise Zinssicherungsgebühr bei Verbraucherdarlehen mit einem variablen Zinssatz sei unzulässig.
Zinscap-Prämie: „Banken müssen Formularverträge anpassen“
Source: Springer Banking

Back To Top