skip to Main Content

RBS zahlt Milliardenstrafe für frühere Hypothekengeschäfte

RBS zahlt Milliardenstrafe für frühere Hypothekengeschäfte

Die Royal Bank of Scotland (RBS) muss als Strafe für faule Hypothekenkredite heute in den USA kräftig in die Tasche greifen. Diese Geschäfte gelten als Mitauslöser der Banken- und Finanzkrise im Jahr 2008.
RBS zahlt Milliardenstrafe für frühere Hypothekengeschäfte
Source: Springer Banking

Back To Top