skip to Main Content

PR-Profis unterschätzen klassische Medien

PR-Profis unterschätzen klassische Medien

Digitale Medien gelten in der Public Relations als bevorzugte Informationsquelle der Massen. Eine aktuelle Untersuchung zeichnet nun jedoch ein gegensätzliches Bild: Klassische Medien haben bei Konsumenten klar die Nase vorne.
PR-Profis unterschätzen klassische Medien
Source: Springer Marketing

Back To Top