skip to Main Content

"In homogenen Teams entstehen weniger Innovationen" 

„In homogenen Teams entstehen weniger Innovationen“ 

Oft werden Führungspositionen mit der besten Fachkraft besetzt, sagt Thomas Hoffmann. Dabei sollte es bei der Führungskräfteauswahl um Leader- und nicht um Manager-Qualitäten gehen. Wie diese ermittelt werden können, verrät der Personalberater im Gespräch.
„In homogenen Teams entstehen weniger Innovationen“ 
Source: Springer Management

Back To Top