Überspringen zu Hauptinhalt

"Für Cloud-Dienste gelten aufsichtsrechtliche Vorgaben"

„Für Cloud-Dienste gelten aufsichtsrechtliche Vorgaben“

Im Zuge der Digitalisierung migrieren Versicherungsunternehmen Software, Datenverwaltung und -Speicherung in die Datenwolke von Dienstleistern. Elisa Roenneberg erklärt, worauf bei der Auslagerung in die Cloud zu achten ist.
„Für Cloud-Dienste gelten aufsichtsrechtliche Vorgaben“
Source: Springer Management

An den Anfang scrollen