skip to Main Content

EZB agiert mit der Brechstange statt mit Geduld

EZB agiert mit der Brechstange statt mit Geduld

Die Europäischen Zentralbank (EZB) hat mit ihrer jüngsten Entscheidung, den Einlagezins von minus 0,4 Prozent auf minus 0,5 Prozent zu senken, den Kurs einer lockeren Geldpolitik fortgesetzt. Auf diesen Schritt folgte vor allem Kritik. Eine Zusammenfassung.
EZB agiert mit der Brechstange statt mit Geduld
Source: Springer Banking

Back To Top