Überspringen zu Hauptinhalt

Die rechtlichen Grenzen von People Analytics

Die rechtlichen Grenzen von People Analytics

Unternehmen, die mit Künstlicher Intelligenz das Potenzial ihrer Teams und Mitarbeiter analysieren lassen, bewegen sich rechtlich auf dünnem Eis. Zwar setzt die betriebliche Mitbestimmung People Analytics im Idealfall Grenzen, aber auch Arbeitgeber sind gefordert, so ein Gutachten.
Die rechtlichen Grenzen von People Analytics
Source: Springer Management

An den Anfang scrollen