Überspringen zu Hauptinhalt

"Den Recruiting-Prozess so persönlich wie möglich gestalten"

„Den Recruiting-Prozess so persönlich wie möglich gestalten“

Trotz Technologie geht im Recruiting einiges schief: Die Geschwindigkeit stimmt nicht oder Organisationen verlieren Kandidaten aus dem Blick. Warum Bewerbungsverfahren persönlich und spannend sein sollten, erklärt Experte Thomas Hartenfels. 
„Den Recruiting-Prozess so persönlich wie möglich gestalten“
Source: Springer Management

An den Anfang scrollen